Zum Hauptinhalt springen

Willkommen an der

Richard-von-Weizsäcker-Schule

Schulart: Zweijährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Ernährung (2BFH)

In der zweijährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft und Ernährung erwerben die Schülerinnen und Schüler Grundlagen für viele zeitgemäße hauswirtschaftliche, ernährungsbezogene, sozialpädagogische und pflegerische Berufe.

Zielsetzungen sind:

  • Erwerb der Fachschulreife (entspricht Mittlere Reife)

  • Berufliches Grundwissen in den Bereichen:

Ernährung, Erziehung, Wirtschaft und Wohnen = Berufsfachliche Kompetenz

Nahrungszubereitung, Gestaltung/Textil = Berufspraktische Kompetenz

  • Ernährungs- und umweltbewusstes Denken und Handeln
  • Befähigung zum kritischen Verbraucherbewusstsein
  • Auseinandersetzung mit Beziehungen und Entwicklungsprozessen
  • Kenntnisse der Kommunikations- und Kooperationsfertigkeiten
  • Entwicklung von Verantwortung für sich, für andere und für die gemeinsame Umwelt
  • Gestaltung hauswirtschaftlicher Arbeitsprozesse

Schwerpunkte dieses Profils sind folgende Fragestellungen:

Berufsfachliche Kompetenz

  • Wie funktioniert das Arbeiten im Team?
  • Was ist Erziehung überhaupt?
  • Was bedeutet die Aussage: „Der Mensch ist, was er isst“?
  • Was für ein Verbrauchertyp bin ich?
  • Darf ich als 17jährige Schülerin einen Ratenkaufvertrag abschließen?
  • Welche Kriterien sind für die Wohnungswahl entscheidend?
  • Wie setzt sich die Miete zusammen?

Berufspraktische Kompetenz

  • Grundtechniken der Nahrungszubereitung
  • Kenntnisse verschiedener Kostformen und Menüzusammenstellungen
  • Kreatives Arbeiten und Techniken der Textilarbeit

Weitere Schwerpunkte:

  • erweiterte und vertiefte Allgemeinbildung in Mathematik, Englisch, Deutsch und Geschichte / Gemeinschaftskunde
  • naturwissenschaftliche Grundlagen in Chemie, Physik und Biologie

Vollzeitschule

Pflichtfächer:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Berufsfachliche Kompetenz
  • Berufspraktische Kompetenz
  • Geschichte und Gemeinschaftskunde
  • Chemie
  • Religionslehre
  • Sport

Wahlpflichtfächer:

  • Physik (1. Schuljahr)
  • Biologie (2. Schuljahr)

Wahlfächer:

  • Bildende Kunst
  • Spanisch / Französisch
  • Gartenbau
  • Textverarbeitung
  • Musik

Fachschulreife (entspricht Mittlere Reife)

  • Hauptschulabschluss oder
  • Zeugnis mit Versetzungsvermerk in Klasse 10 Realschule oder Gymnasium (G9), bzw. Klasse 9 (G8), oder
  • Abgangszeugnis Klasse 9 Realschule (Niveau M) oder Gymnasium (G9) / Klasse 8 (G8), wobei in Deutsch, Englisch und Mathematik ein Durchschnitt von 4,0 erreicht sein muss und in höchstens einem dieser Fächer die Note „mangelhaft“ sein darf
  • Für Bewerber der Gemeinschaftsschule gilt Entsprechendes, die Noten müssen in allen Fächern einheitlich auf einer Niveaustufe ausgewiesen werden, oder
  • Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes

Es besteht Lernmittelfreiheit.

Bitte im Sekretariat abgeben!

Wichtige Termine

01.03.2023
Anmeldeschluss


Alle Termine

Downloads

Anmeldung